Ziemlich beste Freunde

Frankreich 2011

Regie: Eric Toledano


Dauer: 110 Min.

FSK ab 6 Jahre


Datum/Uhrzeit
Freitag, 10.11.2017 – 20:00


Filmwebseite: http://www.ziemlichbestefreunde.senator.de/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Philippe ist reich, adlig und gebildet, aber ohne Hilfe geht nichts! Er ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. Driss will eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung und auf den ersten Blick eignet sich das charmante Großmaul aus der Vorstadt überhaupt nicht für den Job als Pfleger. Doch seine unbekümmerte, freche Art macht Philippe neugierig. Er gibt Driss spontan zwei Wochen Zeit, sich zu bewähren.

anschließendes Filmgespräch mit Menschen mit körperlicher Behinderung

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.