Vergiss Amerika

Deutschland 2000

Regie: Vanessa Jopp


Dauer: 90 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Samstag, 17.11.2012 – 18:00


Filmwebseite:

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Geschichte über Zukunftsträume und die oft triste Realität

Benno (Roman Knižka) und David (Marek Harloff) leben in Aschleben, einer trostlosen Kleinstadt im Osten Deutschlands, und träumen von einer besseren Zukunft. Der romantische David möchte Fotograf werden, während der Draufgänger Benno sich vornimmt, mit amerikanischen Autos zu handeln. Als sie eines Tages die Pfarrerstochter Anna (Franziska Petri) kennen lernen, verlieben sich beide Freunde in die hübsche junge Frau. Anna entscheidet sich für Benno. Nach einer Schauspielausbildung in Berlin kehrt sie nach Aschleben zurück, wo ihr Freund Benno ohne großen Erfolg einen Autohandel betreibt. Der berufl iche Frust lastet schwer auf der Beziehung des Paares. Die ständigen Streitereien führen dazu, dass Anna sich immer mehr dem sensiblen David zuwendet – und damit die Freundschaft zwischen Benno und David auf eine schwere Belastungsprobe stellt.

Die Regisseurin wird zu Filmgesprächen anwesend sein

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.