Stalker

Sowjetunion 1979

Regie: Andrei Tarkowski


Dauer: 163 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Sonntag, 03.12.2017 – 18:00


Filmwebseite: https://www.trigon-film.org/de/movies/Stalker

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Besucher aus dem Weltall haben vor langer Zeit Spuren auf der Erde hinterlassen, die den Bewohnern immer noch Rätsel aufgeben, aber heimlich von sogenannten „Stalkern“ (Kundschaftern) in einer geheimnisvollen „Zone“ erforscht werden. Unter der Führung eines solchen „Ortskundigen“ begeben sich ein Wissenschaftler und ein Schriftsteller in die Zone, in der es angeblich einen Ort geben soll, an dem die geheimsten Wünsche eines Menschen in Erfüllung gehen. Die Expedition wird zur Reise in die Innenwelt der Protagonisten, ins Imaginäre, ins Schweigen. Wie in seinem dritten Film ‚Solaris‘ benutzt Tarkowski hier eine Science-Fiction-Erzählung als Hintergrund für mystisch-philosophische Reflexionen und überwältigende Bildvisionen, mit denen er die Grenzen des herkömmlichen Erzählkinos poetisch überschreitet.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.