Rosie

Schweiz 2013

Regie: Marcel Gisler


Dauer: 106 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Dienstag, 16.09.2014 – 15:30


Filmwebseite: http://www.rosie-derfilm.de/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Bewegendes Porträt einer um Würde und Selbstbestimmung kämpfenden Seniorin

Lorenz (Fabian Krüger) hat sich als Schriftsteller in Berlin einen Namen gemacht. Als seine Mutter Rosie (Sibylle Brunner) nach einem Sturz ins Krankenhaus kommt, fährt er in sein Schweizer Heimatdorf. Zusammen mit seiner ehegestressten Schwester Sophie (Judith Hofmann) berät er, wie es mit der Mutter weitergehen soll. Rosie, eine taffe lebenslustige Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt, hat sich wieder aufgerappelt und will partout nicht ins Heim. Mit Verve und Witz kämpft sie darum, der Bevormundung zu entgehen. Dabei lässt sie kein gutes Haar an Sophie und packt zum Staunen ihrer Kinder aus der eigenen Ehe aus. Im Eifer des Gefechts entgeht Lorenz dabei fast, wie Mario (Sebastian Ledesma) in sein Leben tritt: ein junger Mann aus dem Dorf, der für Rosie sorgen soll und sich in ihn verliebt hat…

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.