Lou Andreas-Salomé

Deutschland/Österreich 2016

Regie: Cordula Kablitz-Post


Dauer: 113 Min.

FSK ab 6 Jahre


Datum/Uhrzeit
Montag, 10.07.2017 – 20:00


Filmwebseite: http://www.wildbunch-germany.de/movie/lou-andreas-salom

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


FBW_BW_75x751861 in St. Petersburg geboren, begreift die junge Lou früh, dass sie als Ehefrau und Geliebte in der von Männern bestimmten Welt keine Chance hat, als Ebenbürtige zu bestehen. Der körperlichen Liebe erteilt sie fortan eine entschiedene Absage, um als gleichwertig und selbstbestimmt akzeptiert zu werden. Gegen den Willen ihrer Mutter beschäftigt sie sich mit Philosophie, schreibt Gedichte und bewegt sich in den intellektuellen Kreisen. Auf ihrem Weg begegnet sie als wissenshungrige Studentin in Rom den Philosophen Paul Rée und Friedrich Nietzsche, die von dieser klugen und uneinnehmbaren Frau so fasziniert sind, dass sie ihr beide einen Heiratsantrag machen – ohne Erfolg. Doch als der junge, damals noch unbekannte Autor Rainer Maria Rilke auf der Bildfläche erscheint und die erfolgreiche Schriftstellerin mit Gedichten umwirbt, verliebt sie sich und wird seine Ratgeberin und Förderin.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.