Liebe

Keine Kategorien


Liebe

Frankreich/Deutschland/Österreich 2012

Regie: Michael Haneke


Dauer: 127 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Mittwoch, 09.01.2013 – 20:00


Filmwebseite: http://www.liebe.x-verleih.de/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Jean-Louis Trintignant und Emmanuelle Riva in einem Triumph der Filmkunst und der Humanität

Ein pensioniertes Musiklehrer-Paar verbindet auch im hohen Alter eine große Zuneigung und Aufmerksamkeit. Kleine Komplimente gehören zum Alltag, für winzige Missverständnisse wird sich sofort und selbstverständlich entschuldigt. Doch dann, plötzlich beim Frühstück, kommt dieses Räderwerk der Harmonie unvermittelt ins Stocken. Die Frau hat einen geistigen Aussetzer, nur wenige Minuten zwar, doch Grund genug zur Sorge. Die folgende Operation ist eigentlich Routine mit 95 Prozent Erfolgsquote – doch irgendjemanden muss dieses Restrisiko nun einmal treffen, so will es die statistische Unerbittlichkeit.

Halbseitig gelähmt kehrt Anne (Emmanuelle Riva) zurück in die Wohnung; sie nie wieder in ein Krankenhaus zu bringen, muss der verzweifelte Mann ihr versprechen. Der Zustand verschlechtert sich so dramatisch, dass Anne dieses hoffnungslose Elend nicht länger ertragen möchte. Trotz Hilfe von Pflegekräften ist George (Jean-Louis Trintignant) mit dem praktischen Alltag zunehmend überfordert, von seinen psychischen Qualen ganz zu schweigen.

Goldene Palme der Filmfestspiele Cannes 2012 und vier Europäische Filmpreise

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.