Heute bin ich Samba

Frankreich 2014

Regie: Éric Toledano, Olivier Nakache


Dauer: 118 Min.

FSK ab 6 Jahre


Datum/Uhrzeit
Sonntag, 17.05.2015 – 18:00


Filmwebseite: http://www.senator.de/movie/samba

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


FBW_BW_75x75Komödie über einen illegal in Paris lebendem Senegalesen mit gesellschaftskritischer Brisanz und Aktualität

Seit zehn Jahren lebt der Senegalese Samba (Omar Sy) illegal in Paris. Mit Aushilfsjobs hält er sich über Wasser und versucht dabei nicht aufzufallen. Zusammen mit seinem heißblütigen „brasilianischen“ Freund Wilson (Tahar Rahim), der aber eigentlich aus Algerien stammt, schlüpft er in die unterschiedlichsten Ver-kleidungen und wechselt häufig den Job, wenn wieder einmal etwas schiefgeht. Eines Tages steckt Samba richtig in der Klemme, denn er landet in Abschiebehaft und braucht dringend Hilfe. Die erhofft er sich von der dünnhäu-tigen Karrierefrau Alice (Charlotte Gainsbourg), die sich nach einem Burn-Out ehrenamtlich im Sozialdienst engagiert. Samba ist ihr erster „Fall“ und sie macht gleich alles falsch: Obwohl ihr die Kolleginnen eingeschärft haben, immer die Distanz zu wahren, gibt sie Samba schon am ersten Tag ihre Telefonnummer.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.