Ein deutsches Leben

Deutschland/Österreich 2016

Regie: Roland Schrotthofer


Dauer: 114 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Sonntag, 26.11.2017 – 18:00


Filmwebseite: http://www.eindeutschesleben.de/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Brunhilde Pomsel, das „unpolitische Mädchen“, die nach eigener Aussage immer nur eine „Randfigur“ war, kam einem der größten Verbrecher der Geschichte so nahe wie kein anderer noch Lebender. Die heute 105 Jahre alte Frau war Joseph Goebbels‘ persönliche Stenographin. Von 1942 bis zum Mai 1945 arbeitete sie im Vorzimmer von Hitlers Propagandaminister. Noch in den letzten Kriegstagen, als die sowjetischen Truppen bereits in den Straßen Berlins standen, tippte sie im Bunker Schriftsätze und wurde im nationalsozialistischen Machtzentrum zur Zeugin des Untergangs.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.