Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern

Schweiz/Deutschland 2014

Regie: Stina Werenfels


Dauer: 92 Min.

FSK ab 16 Jahre


Datum/Uhrzeit
Mittwoch, 14.10.2015 – 20:00


Filmwebseite: www.dora-derfilm.de

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Anspruchsvoller und spannender Film über eine klassische Kleinfamilie unter erschwerten Bedingungen

Dora (Victoria Schulz) ist 18 und voller Entdeckungsfreude. Ihre beruhigenden Medikamente hat ihre Mutter Kristin (Jenny Schily) erst kürzlich abgesetzt. Nun stürzt sich die geistig beein-trächtigte junge Frau ungebremst ins Leben und findet Gefallen an dem gut aussehenden Peter (Lars Eidinger). Bald haben die beiden spontan Sex zum Schrecken von Mutter Kristin. Dora trifft sich ohne das Wissen ihrer Eltern weiterhin mit dem undurchsichtigen Mann, der sichtlich von ihrer befreiten Sinnlichkeit angetan ist. Während ihre Mutter sich vergeblich ein zweites Kind wünscht, wird Dora schwanger.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.