Die Höhle der vergessenen Träume

F/USA/GB/CAN/D 2010

Regie: Werner Herzog


Dauer: 90 Min.

FSK ab 0 Jahre


Datum/Uhrzeit
Sonntag, 11.11.2012 – 11:15


Filmwebseite: http://caveofforgottendreams.de/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Emotionaler Film und dokumentarische Glanzleistung

In der Chauvet-Höhle in Südfrankreich befinden sich die ältesten derzeit bekannten Höhlenmalereien und Höhlenzeichnungen der Welt. Die Höhle im Ardèche-Tal wurde erst 1994 entdeckt. Die rund 400 Wandbilder, die man in ihr fand, sind bis zu mehr als 30.000 Jahre alt. Die Höhle ist für jeden Publikumsverkehr gesperrt.

Schon früh war geplant, einem Filmemacher, stellvertretend für die Öffentlichkeit, den Zugang zur Höhle zu gewähren und ihn für ein symbolisches Honorar von einem Euro die Bilder an den Wänden auf Film bannen zu lassen. Werner Herzog erwies sich als die richtige Wahl: Mit sparsamer Lichtsetzung und handgehaltener Kamera gelingt es ihm, die alten Bilder schein­bar in Bewegung zu versetzen.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.