300 Worte Deutsch

Deutschland 2015

Regie: Züli Aladag


Dauer: 96 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Freitag, 19.06.2015 – 20:00


Filmwebseite: https://www.facebook.com/300Worte

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Pointierte Integrations-Komödie mit komplexer Darstellung einer Frau zwischen den Welten

Köln ist für Migranten ein heißes Pflaster geworden, seit der unerbittliche Dr. Ludwig Sarheimer (Christoph Maria Herbst) vom Ausländeramt die „illegalen Schmarotzer und Ziegenhirten“ mit Abschiebung bedroht. Erbittert wehrt sich Moschee-Vorsteher Demirkan (Vedat Erincin) gegen die Behördenwillkür, denn er vermittelt jungen Männern Bräute aus der türkischen Heimat – auch wenn die Bescheinigung über deren Deutschkenntnisse gefälscht ist. Doch selbst Demirkans eigene Tochter Lale (Pegah Ferydoni) rebelliert gegen die traditionelle Heiratsvermittlung des Vaters – sie hat sich an das selbstbe-stimmte Leben einer Kölner Studentin gewöhnt. Richtig kompliziert wird es, als sie sich ausgerechnet in Sarheimers Neffen und Mitarbeiter Marc (Christoph Letkowski) verliebt…

Diese Vorstellung haben wir zusätzlich in unser Programm aufgenommen, da der Film am 12./13.05.2015 nicht im Onikon gezeigt werden konnte.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.