Unser letzter Sommer

Polen/Deutschland 2015

Regie: Michal Rogalski


Dauer: 100 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Dienstag, 26.01.2016 – 20:00


Filmwebseite: http://www.unserletztersommer.de/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Unerbittliches Drama über drei junge Menschen am Rande des Holocaust im Jahr 1943FBW_W_75x75

Sommer 1943, die deutsche Sicherheitspolizei kontrolliert das besetzte Ost-

polen. Romek (Filip Piotrowicz) ist Heizer auf einer Rangierlok und träumt davon, als Lokomotivführer auf der Warschau-Strecke zu arbeiten. Er will das Herz von Franka (Urszula Bogucka) erobern, der wunderschönen Tochter eines Bauern, die eine Anstellung als Küchenhilfe im deutschen Gendarmerieposten hat. Dort lernt sie den jungen Deutschen Guido (Jonas Nay) kennen, der für das Hören von entarteter Musik in ihr Dorf strafversetzt wurde. Mit seinen Kameraden soll er die Bahnstrecke absichern, nach Flüchtlingen suchen und Partisanen aufspüren. Die Liebe zum Jazz bringt die Drei zusammen. Guido verliebt sich in Franka und zu Romeks Überraschung erwidert sie die Gefühle des Deutschen. Noch scheint die Front weit weg, dafür der Sommer umso näher.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.