Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Deutschland 2016

Regie: Neele Leana Vollmer


Dauer: 94 Min.

FSK ab 0 Jahre - empfohlen ab 8 Jahre


Datum/Uhrzeit
Samstag, 24.09.2016 – 15:00


Filmwebseite: http://www.ricoundoskar-diefilme.de/die-filme.html

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


FBW_BW_75x75In der Berliner Dieffenbachstraße lebt der tiefbegabte Rico (Anton Petzold) mit seiner Mutter Tanja (Karoline Herfurth). Und auch Ricos bester Freund, der hochbegabte Oskar (Juri Winkler) lebt inzwischen mit seinem Vater Lars (Detlev Buck) in einer Nachbarswohnung. Es ist Sommer und Tanja fährt mit ihrem Verlobten Simon (Ronald Zehrfeld) in den Urlaub. Fast ganz allein verbringen Rico und Oskar nun ihre Zeit. Als eines Tages der hypochondrische Nachbar Fitzke (Milan Peschel) stirbt, erbt Rico dessen Stein-Sammlung. Auch einige finstere Gestalten haben Interesse, besonders an einem Rubin, der sich unter den ansonsten wertlosen Steinen befinden soll. Als Ricos Lieblingsstein, der „Kalbstein“, gestohlen wird, macht sich das Duo auf die Suche und verfolgt die Täter bis an die Ostsee.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.