Stopping – Wie man die Welt anhält

Deutschland 2015

Regie: Bernhard Koch


Dauer: 94 Min.

FSK ab 0 Jahre


Datum/Uhrzeit
Sonntag, 31.05.2015 – 18:00


Filmwebseite: http://stoppingderfilm.org/

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Weiter Rundblick über verschiedene Formen der Meditation

Hektik, Stress, Leistungsdruck und permanenter Einsatz: Vier Menschen zwischen Berlin und Paris, die im Alltag stark gefordert sind, suchen die Stille und Ruhe der Meditation, um für ihr Leben besser gewappnet zu sein. Im Rückzug auf sich selbst, in der Fokussierung auf das Elementare wollen sie die Kraft für Veränderungen finden. Der Film begleitet sie zu ihren Kursen und zeigt, was Meditieren in der Praxis bedeutet und wie es das Leben verändern kann. Berühmte Meditationslehrer/innen geben Tipps.

________________________

Online reservieren

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.